Weinbücher

Zahlreiche Literatur zu Weinen gibt umfangreiches Wissen für Anfänger und auch für Weinkenner.

Crashkurs Wein

Wein ganz einfach entdecken und genießen

Wein in Wort und Bild. Mit den wichtigsten Infos, plakativ dargestellt und interessant und unterhaltsam erzählt. Keine langen Bleiwüsten, die mit theoretischen Abhandlungen über das begehrte Getränk ermüden, sondern eine erfrischende Präsentation für Weininteressierte. Und nicht nur Anfänger können hier noch etwas lernen: Kompetent wird im Leitfaden für den eigenen Geschmack erklärt, wie man seine, individuelle Geschmacksrichtung herausfinden kann, und wie man diese weiterentwickeln kann.

Heimat des Weines: Weinberge, Reben und Regionen

Weinberge sind Teil unseres kulturellen Erbes. Und Weinkenner wollen es heute genau wissen: Rebsorten, ökologischer Anbau, aber auch geologische Gegebenheiten sowie Pflanzen und Tiere, die nur an diesen sonnenverwöhnten Standorten zu finden sind.

Weingüter, Genossenschaften und Keltereien bieten durch diese besonderen Natur- und Weinanlagen regelmäßig Führungen an, denn längst haben auch Wanderer und Spaziergänger die Vielseitigkeit der dortigen Pflanzen- und Tierwelt entdeckt. Die Heimat des Weins ist ein Stück ganz besondere Natur, das uns am Herzen liegt und das gepflegt werden muss.

In diesem Buch werden 100000 ha Deutschlands Weinberge (Franken, Saale-Unstrut, Sachsen, Württemberg, Baden, Pfalz, Nahe, Mosel mit Saar und Ruwer, Ahr, Rheingau, Mittelrhein, Rheinhessen, Hessische Bergstraße) in stimmungsvollen Fotos und unterhaltenden Texten eingefangen. So werden aus Weinkennern echte Weinberg-Fans.

Grundkurs Wein

Alles, was man über Wein wissen sollte

Terroir? Treber? Tannin? Wer Spaß am Wein hat, nicht aber am Fachchinesisch der Weinkenner, liegt bei Jens Priewes Grundkurs Wein goldrichtig. Der renommierte Journalist, der sich mit Mitte vierzig aus Leidenschaft entschloss, seine Arbeit ausschließlich dem Saft der Reben zu widmen, erörtert in seinem Grundkurs Wein packend, anschaulich und prägnant all das Hintergrundwissen, das einem Genießer nicht nur bei der Auswahl hilft, sondern auch das Geschmackserlebnis intensiviert. Das Buch beschäftigt sich mit Grundlagen zu Weinbau und Rebsorten, aber auch mit Fragen zur Wahl des richtigen Glases oder Weinen aus dem Supermarkt. Ein Muss für alle, die Wein nicht nur trinken, sondern auch verstehen wollen.

Der Weinatlas

Endlich - der große Klassiker der Weinliteratur liegt als siebte überarbeitete Ausgabe vor. Erneut haben Jancis Robinson und Hugh Johnson die gesamte Weinwelt unter die Lupe genommen und führen den Leser kenntnisreich und kurzweilig durch alle Weinregionenen der Welt zu den bedeutendsten Weinen und ihren Produzenten. Dabei berücksichtigt die neue Ausgabe alle wichtigen Aspekte der sich verändernden Weinwelt, u. a. die Auswirkungen des Klimawandels sowie neue Techniken, Trends und Vorschriften der letzten sechs Jahre. Über 200 Karten bieten dem Leser hervorragende Übersichten und Details, die es in allen fünf Kontinenten zu entdecken gibt. Zudem findet sich neues Material bspw. für die Cool-Climate-Regionen Australiens, während auch dynamische Regionen wie Kroatien, das südafrikanische Swartland und auch Ningxia in China erstmals vorgestellt werden. Ein moderneres Layout und aktuelle Fotografie ergänzt die Kompetenz der Autoren nun auch um optische Highlights.