Deutschland

Weine Deutschland
Weine Deutschland

In Deutschland sind sehr viele Weinberge an Flüssen beheimatet. Rhein, Main, Mosel, Neckar und Saar sind dabei die klassischen Wasserstraßen, von denen man einen guten Blick auf die Hänge hat.

Das größte und traditionsreichste Weinanbaugebiet ist Rheinhessen, hier wurde bereits seit 20 v.Chr. Wein angebaut. Auch in Franken spielt der Weinanbau seit über 1200 Jahren eine wichtige Rolle, wobei der typische Frankenwein Silvaner häufig im sogenannten Bocksbeutel angeboten wird. Eine lange Tradition hat ebenfalls das Rheingau mit einem hohen Anteil an Riesling. Als zweitgrößtes Weingebiet gilt die Pfalz, neben dem größten Weinfest der Welt in Bad Dürkheim, gibt es hier auch die bekannte „Deutsche Weinstraße“. Durch das günstige Klima gedeihen in Württemberg facettenreiche Weine wie Trollinger und Samtrot. Erwähnung soll neben weiteren Anbaugebieten in Deutschland noch das Naheland finden, wo es durch den mineralischen Boden sehr feine Weine gibt.

In Deutschland gilt der 50. Breitengrad als nördliche Weinbaugrenze, jedoch verschiebt sich mit der allgemeine Erwärmung die Grenze immer weiter in den Norden.

Klassische Weine aus Deutschland

  • Burgunder (Grau-, Spät- oder -Weiß)
  • Dornfelder
  • Müller-Thurgau
  • Riesling

Weinpaket aus Deutschland

Aus der Weinkellerei Peter Mertes aus Bernkastel-Kues stammen die folgenden sechs Weine.

Weine mit deutschen bekannten Rebsorten:

  • Maybach Grauer Burgunder
  • Rotwild Dornfelder Barrique
  • Bree Riesling
  • Peter Mertes Gold Edition Riesling Kabinett
  • Bree Pinot Noir Rose
  • Nachtgold Beerenauslese

Peter Mertes Weinpaket Best Of Deutschland